Banner
Banner
Banner
Banner

MTB-Tour am Sonntag, 5. Oktober

Der RV Schwalbe Trier lädt alle Biker und Bikerinnen zu einer geführten Mountainbike-Tour am Sonntag, dem 5. Oktober ein.
Gestartet wird um 10:00 Uhr auf dem Netto-Parkplatz in der Schöndorfer Straße in Trier.

Arno Peters hat wieder eine 40 km-Strecke über schöne Naturwege mit leichten Singletrails
ausgewählt.

Die Teilnahme ist kostenlos und die Teilnehmer verpflegen sich selbst.

Anmeldung und weitere Infos bei Arno Peters, Tel.: 0651/23448

Bekleidung/Trikots

Neue Trikots sind da!
Probieren und kaufen könnt ihr bei
unseren Partnern "Henn Zweiräder"
oder "Fahrrad Stemper"

Unser Verein

von Miguel Heidemann TV-Bericht

Bis an die eigenen Grenzen gehen

Perfektes Schwalbe Finale in Betzdorf

Andres Fließgarten bärenstark.
Betzdorf. Beim Saisonfinale zur Rheinlandpokalserie "Rund in Betzdorf-Bruche", konnten die Schüler-und Jugendfahrer, sowie unsere Elite zeigen, was sie drauf haben.
Bei herrlichem Sonnenschein waren in allen Klassen immer mehrer Fahrer vom RV Schwalbe zu finden. Der anspruchsvolle 1,7 km lange Rundkurs mit seinem langen Anstieg zur Zielgeraden in Betzdorf verlangte den Fahrern zum Saisonende noch einmal alles ab.

Im Elite-Rennen bildete sich schnell ein Spitzenquartett mit den "Schwalben" Karsten Keunecke und Andreas Fließgarten. "Mir liegt die harte Strecke hier ungemein, und die Taktik, uns früh abzusetzen, ist optimal aufgegangen", sagte Fließgarten. Ein taktisch perfektes Rennen, dass die vier Fahrer auf den 36 Runden des 61,2 Kilometer langen Kurses 15 Runden vor Schluss zunächst das Hauptfeld und weitere sechs Runden später sogar die Verfolgergruppe überrundeten. Sechs Runden vor dem Zieleinlauf verschärfte dann wiederum Fließgarten das Tempo so sehr, dass sowohl Fabian Holzmeier (VfR Herpersdorf) auf Rang zwei als auch Karsten Keunecke als Dritter abreißen lassen mussten. Benjamin Höber kam als 9. noch in die Punktewertung.

Im "U19" Juniorenrennen verpasste Oliver Scholer nach toller Leistung das Treppchen, als Vierter, knapp! Hier belegten Simon Luz y Graf (8.) und Alexander Mees (9.) sehr gute Plätze. Bei den Schülern "U15" mußte Marius Schmitt lediglich den späteren Sieger M. Kühne aus Unna ziehen lassen. Als Neueinsteiger ein super Ergebnis. Gleich gilt für Miguel Heidemann. Er kam auf Position "Neun" ins Ziel.
Lennart Jung (Erster) und Tom Blees (Zweiter) rundeten das Ergebnis beii den Schülern "U13" ab. Jugendseite oder Bericht Rhein-Zeitung