Gelungenes Wochenende

Am vergangenen Wochenende waren unsere jungen Schwalben bei verschiedenen Veranstaltungen am Start. Für die Straßenfahrer standen die Landesverbandsmeisterschaften im Einzelzeitfahren in Rüssingen auf dem Programm. Hier kam es bei widrigen Wetterbedingungen, teilweise Regen und starker Wind zu guten Ergebnissen. In der Schülerklasse U15 kam Lennart Jung auf einen guten 5. Platz, Leonard Grösser wurde 19. Bei den Jugendfahrern gingen Thomas Wilson und Moritz Mergener an den Start. Für beide Fahrer war es das erste Zeitfahren und entsprechend aufgeregt gingen sie an den Start. Thomas kam auf Platz 11 und Moritz auf Rang 14 ins Ziel.

Am Sonntag gingen dann Lennart Jung und David Hilgenfeldt (U17) in Bolanden an den Start. Lennart fuhr ein gutes Rennen und kam als fünfter über die Ziellinie. Das Ergebnis von David liegt mir zur Zeit noch nicht vor.

Für die Mountainbiker Valentin Jung und Miguel Heidemann ging es nach ihrer Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften nach Hausach. Sie reisten schon am frühen Freitagmorgen nach Hausach an um sich die Strecke des Slalomwettbewerbes und die CC Strecke genau anzuschauen und einige Trainingsläufe zu absolvieren. Die Strecke war sehr anspruchsvoll und es gab keinen Abschnitt auf dem man sich hätte etwas ausruhen können. Man mußte ständig arbeiten und hoch konzentriert fahren. Den Slalomwettbewerb am Samstag meisterten die Beiden zufriedenstellend, da sie auf Sicherheit fuhren, waren vordere Platzierungen nicht drin (Valentin 41. und Miguel 45.). Das Ergebnis des Slalomwettbewerbs und das Gesamtergebnis der Sichtungsserie wurden addiert und daraus ergab sich der Startplatz für das CC Rennen am Sonntag. Für unsere Jungs bedeutete das ein hinterer Startplatz und damit wie immer eine Aufholjagd. Miguel gelang dies hervorragend und er machte 30 Plätze gut und kam auf Rang 18 ins Ziel. Valentin fand zunächst nicht seinen Rhythmus und verlor noch einige Plätze und kam zu Schluß auf Platz 46 ins Ziel.

Alles in Allem können unsere jungen Fahrer ganz zufrieden mit ihren Ergebnissen sein, auch wenn kein Podiumsplatz herausgesprungen ist. Für die kommenden Wochenenden stehen noch einige kleinere Wettkämpfe auf dem Programm.

Schwalbejugend hinterlässt guten Eindruck bei der DM Straße

Am vergangenen Samstag stand für Valentin Jung, in Ölbronn, sein dritter Lauf zur Süddeutschen Meisterschaft im Radtrial an. Die Sektionen waren für die verschiedenen Wettkampfklassen anspruchsvoll gewählt. Die Klasse Fortgeschrittene hatte 6 Sektionen à 3 Durchgänge zu durchlaufen. Nach der ersten Runde lag Valentin auf einem guten dritten Platz. Dann setzte leider Dauerregen ein und die Parcours wurden ziemlich rutschig. Dieser Umstand führte dann dazu, dass ihm einige Fehler mehr passierten und er kam zum Schluss auf Rang 9. In Anbetracht der kurzen Zeit, die Valentin diese Sportart zusätzlich ausübt ein gutes Ergebnis.

Der Sonntag stand dann im Zeichen der Deutschen Meisterschaft Nachwuchs Einer Straße in Queidersbach. Der Wettergott hatte lange Zeit kein Einsehen und so mußte die Schülerklasse U15 mit unserem Fahrer Lennart Jung bei Dauerregen auf die sehr anspruchsvolle Runde mit 14,5 km. Die Schülerklasse mußte diese dreimal absolvieren. Das große Starterfeld von 145 Fahrern macht sich um 11.00 Uhr auf den Weg. Lennart hielt sich gut im vorderen Drittel der Starter auf und kam als 32 ins Ziel. Ein gutes Ergebnis für ihn.

Nach einer längeren Pause, in der der Regen aufhörte startete dann die Jugendklasse U17 um 16.30 Uhr mit unserem Fahrer Miguel Heidemann. Die Jugendfahrer hatte 6 Runden zu fahren und die ersten 3 blieb das Feld geschlossen zusammen. In der vierten Runde wurde dann eine Attacke erfolgreich gesetzt und es konnten sich vier Fahrer vom Feld absetzen und das dahinterliegende Feld teilte sich in zwei Gruppen. In der direkten Verfolgergruppe befand sich Miguel. Leider harmonierte diese Gruppe nicht so gut und das Feld schloss sich wieder und ging geschlossen in die letzte Rund. Die vier Ausreißer machten die Meisterschaft unter sich aus. Bis zur 500m Marke konnte sich Miguel in der ersten Reihe behaupten, dann kam der Massensprint und es reichte dann zum schluß für Platz 44. Ebenfalls ein gutes Ergebnis für ihn.

Jetzt laufen schon die Vorbereitungen bei Valentin und Miguel für die Deutschen Meisterschaften MTB CC am kommenden Wochenende in Hausach. Lennart, Moritz, Thomas und Leo bereiten sich auf die Landesverbandsmeisterschaften im Einzelzeitfahren in Rüssingen vor. Wir wünschen allen Fahrern viel Erfolg bei ihren nächsten Wettkämpfen.

Birgit Jung

Start-Ziel Sieg für Jugendfahrer Miguel Heidemann

Bei unserem diesjährigen Mountainbikerennen "Wild Roots" in Konz lies Miguel Heidemann keine Zweifel aufkommen, wer das Rennen in der Jugend U17 und der ebenfalls gestarteten hobby U19 gewinnen wird. Schon kurz nach dem Start konnte er sich von seinen Konkurrenten absetzen und fuhr, noch kurz verfolgt von einem U19 Hobbyfahrer, seine Solofahrt mit Spaß am biken zu Ende. Sein Freund und Teamkollege Valentin Jung, der sich mit ihm zusammen für die Deutsche Nachwuchsmeisterschaft MTB in Hausach qualifiziert hat sicherte sich ebenfalls ungefährdet den 3. Platz. Das gute Ergebnis unserer Schüler- und Jugendfahrer komplettierten Moritz Mergener (U17) mit Platz 7, Leo Grösser (U15) 5. Platz, Jonas Gilg (U11) Sieger in der U13 Wertung, Jonas Wagner (Hobby U19) 2. Platz, Christina Laudwein (U19w) und Lena Weinert (Hobby U17w) beide mit Platz 1.

Herzlichen Glückwunsch zu den tollen Leistungen.

Jetzt heißt es Daumen drücken für die Deutschen Meisterschaften Einer Straße am 29.06.14 in Queidersbach für die Fahrer Miguel Heidemann und Lennart Jung und  die DM MTB CC in Hausach am 05.-06.07.14 mit den Teilnehmern Miguel Heidemann und Valentin Jung. Viel Erfolg wünschen euch eure Teamkameraden und die Trainerin.

 

Birgit Jung

Wild Roots 2014 am 22.6.

Hallo Biker, unser MTB in Konz steht vor der Tür.

Schau mal rein und komm vorbei. Hier geht es zur

Helden auf dem Rad

Tour du Faso. Interview mit Benjamin Höber! Hier geht es zum Film

http://www.einsplus.de/in-puncto/tour-du-faso-helden-auf-dem-rad/-/id=11783514/did=13465284/nid=11783514/1vk9hkx/index.html